Fördermaßnahmen Strategie der LEADER-Region Rhein-Haardt zur zukunftsfähigen Dorfinnenentwicklung

Fördermaßnahmen "Strategie der LEADER-Region Rhein-Haardt zur zukunftsfähigen Dorfinnenentwicklung"

a) in den Ortsgemeinden Neuleiningen und Kindenheim

b) in den Ortsgemeinden Battenberg, Mertesheim und Laumersheim

In den Ortsgemeinden Kindenheim und Neuleiningen werden die Erstellung der Dorferneuerungskonzepte und die Durchführung der Vorbereitenden Untersuchungen im Rahmen der Ausweisung von Sanierungsgebieten vom Land Rheinland-Pfalz bezuschusst, welche von der Europäischen Union kofinanziert werden. Die Bezuschussung erfolgt aus Mitteln des „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes“ (ELER) sowie dem Entwicklungsprogramm „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE).

Ebenso erfolgt die Förderung für die Durchführung der Vorbereitenden Untersuchungen in den Ortsgemeinden Battenberg, Mertesheim und Laumersheim im Rahmen der LEADER-Maßnahme „Strategie der LEADER-Region Rhein-Haardt zur zukunftsfähigen Dorfinnenentwicklung – Voruntersuchungen in der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land. Für diese Kooperationsmaßnahme wurde den vorgenannten drei Ortsgemeinden mit Zuwendungsbescheid vom 28.08.2017 (Az.: 44-10_430/RHA – Grünstadt/VU) eine Zuwendung im Wege der Anteilsfinanzierung auf Basis einer Förderquote von jeweils 55 % bzw. 60 % gewährt.

Die Ziele im Rahmen der Ausweitung der Sanierungsgebiete und der Erstellung der Dorferneuerungskonzepte sind vorrangig, die Ortskerne zu beleben, der Leerstandproblematik vorzubeugen und die Innenortsentwicklung voranzutreiben sowie die vorhandene Bausubstanz zu verbessern. Gefördert durch:

 

Kennzeichnung: